L icht I nformation E nergie LIE - BEHANDLUNG
L icht   I nformation     E nergie LIE - BEHANDLUNG

Konflikt-Lösung und Trauma-Frequenz-Behandlung

Aktivierung der Heilungsphase für die getrennten Synapsen im Gehirn und deren Spiegelung im Herzchakra

Oftmals erleben wir emotionale Erschütterungen

oder biologische Konflikte (z. B. Angst zu vehungern)

die uns aus dem Gleichgewicht bringen,

die für uns sehr beunruhigend oder sogar dramatisch sind,

die uns überfordern, unvorbereitet treffen, 

wir uns dabei isoliert fühlen und auch keine Hilfe finden.

Ein posttraumatisches Belastungssyndrom oder Konfliktschock

ist oft auch unerkannt und unbewusst und bleibt deshalb unverarbeitet.

 

Wenn ein solch plötzlicher Trauma-Einschlag ins Gehirn kommt oder

wenn wir unsere Vorstellung wie unser Leben sein sollte

über lange Zeit nicht verwirklichen können,
bringt das auch Funktionen in unserem Körper ins Ungleichgewicht.
Es werden dabei Synapsen in unserem Gehirn getrennt und

die von diesem Gehirnareal gesteuerten Körpergewebe

vollziehen dann genau bestimmte Veränderungen in ihren Funktionen,
was zu den verschiedensten Symptomen führen kann.

Erklärt werden diese Zusammenhänge durch das BioLogische Heilwissen.

Das ist wissenschaftlich überprüfbar und reproduzierbar!

Jeder kann dieses Wissen selbst an seinen eigenen Symptomverläufen

im Zusammenhang mit seinen Konflikten überprüfen!
 

Fast jede physische Erkrankung

entwickelt sich aus einem Trauma-Einschlag in ein bestimmtes Gehirnareal.

Ausnahmen sind:

Unfälle, Vergiftungen, Strahlung, falsche Ernährung und andere

lang andauernde gesundheitsschädliche Gewohnheiten.

 

Es gibt 3 Wege, diese getrennten Synapsen wiederzuverbinden

1. Der Konflikt wird vom Leben gelöst:
  Z. B. das Kind wird wieder gesund, der Partner kommt zurück,

man findet einen neuen Job usw. Oftmals geschieht das aber nicht.

Dann ist man aufgefordert selbst etwas tun, um wieder gesund zu werden. 

 2. Wir finden zu einer neuen Sicht der Dinge und neuen Fähigkeiten,
     die es uns möglich machen,

die Situation befriedigend zu bewältigen oder neu zu bewerten.

Hierzu biete ich falls gewünscht gerne Unterstüzung an

um sich in einem Bewusstwerdungs-, Erkenntnis-, Lösungs-, Integrations-, Wandlungs-, Verarbeitungs-, oder Vergebungs-Prozess 

von überflüssig gewordenen Glaubenssätzen und Verhaltensmustern,

oder llusionären Identifikationen zu befreien

und eigene Ressourcen zu entdecken.

Das macht besonders dann Sinn,

wenn sich ähnliche Konflikte häufig wiederholen.

Beispiel II: Schrunden auf den Händen

 

Die Lösung kann über verschiedene Wege führen.

Dabei arbeite ich nicht nach festgeschriebenen Methoden,
sondern führe Sie durch eine neue Art der Wahrnehmung
in einen inneren "Raum", in dem die Lösung zu finden ist,
weil hier die Weisheit Ihrer eigenen Seele wirkt. 
Oder / und

 
3. Mit der Trauma-Frequenzbehandlung

wird für die Synapsen im Gehirn die Heilungsphase aktiviert

Auch für die Synapsen-Trennungen der unbewussten Konfliktschocks!

Sobald die Synapsen verbunden sind, beginnt die Heilung.

Mit der Trauma-Frequenzbehandlung wird eingeleitet,

dass sich im Falle von Schwund wieder gesundes Gewebe aufbaut

oder im Falle von Verdickung/Aufbau/Tumorbildung,

sich krankhaft vermehrte Zellen wieder abbauen.

Der Körper setzt dann seine BioLogische Heilung fort

und nimmt seine normalen Funktionen wieder auf.

 

Auch die Spiegelung der emotionalen Einschläge

im Herzchakra werden hierbei mitbehandelt!

Dabei wird der alte Schotter entfernt.

Mit jedem Trauma, das heilt, wird

auch das zugrunde liegende Grundmuster repariert.

 

Hierbei müssen Sie nichts aktiv tun, sondern brauchen lediglich

eine Ruhephase, denn die Behandlung kann Sie etwas erschöpfen.

Deshalb biete ich Ihnen auch gerne Abendtermine an.

 

Was noch gut ist zu wissen...

 Die neue Verbindung der durchtrennten Synapsen

wird in den Behandlungen sehr sanft stimuliert,

damit der Heilungsverlauf sich auch sanft entwickeln kann.
Obwohl diese Behandlung durchaus schnelle Ergebnisse bringen kann,

sollte sie nicht als Einmalbehandlung angesehen werden.

Gerade weil sie sehr sanft durchgeführt wird,

empfehle ich mehrere Sitzungen im Abstand von 4 Wochen

über einen längeren Zeitraum, 

um alle Traumata aus den Zellen zu lösen.

 

Traumata in den Zellen sind neben Krankheiten grundsätzlich auch

Auslöser für die Alterungs- und Degenerationsprozesse im Körper.

Deshalb empfehle ich diese Behandlung nicht nur traumatisierten Menschen.

Sie eignet sich auch wunderbar um mit dem bisher erlebten Leben 

in den inneren Frieden zu kommen und länger jung zu bleiben!

 

Auch als Fern-Behandlung.

 

Wertschätzung

 90 €

 

 

Kirsten Schürmann

08142/ 48 99 35

0176/ 3943 7474

info@lie-behandlung.de

82140 Olching

Dachauerstr. 114

Anfahrt: hier!