L icht I nformation E nergie LIE - BEHANDLUNG
L icht   I nformation     E nergie LIE - BEHANDLUNG

Ist Kokosöl das reine Gift?

Ein Video geht durchs Netz und sorgt für Verunsicherung

Hier anzusehen:

https://www.jetzt.de/ernaehrung/ist-kokosoel-reines-gift 

 

1. „Kokosöl und andere Ernährungsirrtümer“
heißt der Vortrag von Frau Professor Dr. Dr. Michels von der Universität in Freiburg.
Er ist auf Youtube zu sehen und wurde im Juli 2018 veröffentlicht.
Frau Michels bezeichnet darin Kokosöl als giftig und Superfoods als überflüssig.
Aufgrund zahlreicher Mails von Lesern, die sich von besagtem Vortrag verunsichern ließen
und die Meinung des “Zentrums der Gesundheit” dazu hören wollten, hat sich das
“Zentrum der Gesundheit” dazu entschlossen, den Vortrag zu kommentieren.


2. Kommentare des “Zentrums der Gesundheit”

Ist Kokosöl also wirklich „reines Gift“, wie Frau Professor dreimal betont?
Lesen Sie mehr unter diesem Link:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/professorin-verdammt-kokosoel-und-superfoods-810804.html?utm_source=newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=ZDG26082018&campaign=ZDG26082018&mc_cid=eb1fb4389e&mc_eid=7648a8defd


Inhaltsverzeichnis

  • Ist Kokosöl ein Superfood?
  • Der Vortrag „Kokosöl und andere Ernährungsirrtümer“
  • „Es gibt keine Humanstudie, die Kokosöl positive Wirkungen bescheinigen kann!“ - Doch! Hier:
  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/pdf/professorin-verdammt-kokosoel-und-superfoods-810804-humanstudien.pdf
  • Die Vorteile mittelkettiger Fettsäuren
  • Ist Kokosöl gefährlicher als Schweineschmalz?
  • Der Gehalt an essentiellen Fettsäuren bestimmt nicht, ob ein Lebensmittel gut oder schlecht ist
  • Gesättigte Fettsäuren sind nicht gleich gesättigte Fettsäuren
  • Führen gesättigte Fettsäuren zum sicheren Herztod?
  • „Alles Feste geht direkt in Ihre Koronararterien“
  • „Superfoods sind unnötig!“
  • Vitaminmangel gibt es wahrscheinlich nicht“
  • „Ab Sonnenschutzfaktor 8 kein Vitamin-D-Aufbau“
  • Brauner Zucker und seine mysteriöse Entstehung
  • Spinat enthält nicht viel Eisen“
  • „Glutenfrei ist in Mode, aber ungesund“
  • „Vegetarier sind nicht gesünder und Veganer essen einseitig“
  • „Kaffee ist super“


3. Meine Ergänzungen
Kokosöl ist giftig”:
Dass das Kokosöl sehr viel gesättigte Fettsären hat macht es ja gerade ideal zum Braten
weil die gesättigten Fettsäuren im Gegensatz zu den ungesättigten Fettsäuren der Pflanzenöle beim Erhitzen
nicht zu Transfettsäuren mutieren, die, wie sie ja selbst gesagt hat noch schlechter sind.
Öle mit
ungesättigten Fettsäuren sollte man deshalb nicht zum Braten verwenden.


Das Kokosöl ist also zum Braten genau richtig! Dafür wird es ja vor allem verwendet und wer isst schon Kokosöl?
Würstl, Leberkäs und co mit fast genauso viel gesättigten Fettsäuren weil sie im allgemeinen
aus ca 80 %
Schweinespeck bestehen werden dagegen WIRKLICH gegessen.
Wie “giftig” wären demnach Wurstwaren?
Über die Schädlichkeit von Wurst gibt es keine Vorträge oder Sendungen, das wäre aber viel wichtiger, denn da geht es vor allem um das viel schädlichere LDL!
Denn:

213.000 Herzinfarkte soll es in Deutschland im Jahr 2010  gegeben haben – das war VOR dem Kokosöl-Hype!
Jährlich erleiden rund 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall.


Besonders gefällt mir die Stelle, an der Frau Professor Dr. Dr. Michels

den Bioläden den Vorwurf von Ignoranz und Profitgier macht

 – na endlich kommt jemand der diesen unlauteren Geschäftsleuten das Handwerk legt! ;-) -

da frage ich mich: welchen Vorwurf müsste man folglich eigentlich

den Metzgern machen?


Rotes Fleisch ist krebserregend”:
Nun ich glaube das sind doch eher die Zusatzstoffe wie Niritpökelsalz und alles was sonst noch so in die Wurst kommt.


Fruchtzucker:
ist doppelt so süß wie Haushaltszucker und deshalb braucht man nur die Hälfte – wenn das kein Vorteil ist!
Ist natürlich trotzdem Zucker, keine Frage.


Fermentierte Nahrung:
Das nützt gar nichts wenn das Sauerkraut oder der Joghurt zur Haltbarmachung erhitzt wurden, denn die Bakterien müssen schon noch leben!
Also

  • Activia
  • Sauerkraut vom Hofladen oder selber gemacht. Denn “vom Fass” kommt in der Metzgerei auch aus der Dose!
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Alkoholfreies BIO-Bier.

 

Kaffee:
Ist ein Serotoninhemmer

Die Moral von der Geschicht?
Schon am Titel erkennt man, dass das seriös ist nicht!
Was noch hilft?

  • Gut informiert sein!
  • Eine Portion gesunder Menschenverstand (.z. B. an der Stelle „Alles Feste geht direkt in Ihre Koronararterien“ und vielen anderen)
  • Der Shift von der Autoritätsgläubigkeit zum selbstständigen Denken


Jetzt mach ich lieber Schluss – sonst werd ich noch moralisch!
Ich hoffe, Sie genießen heute noch ein leckeres gesundes Essen!


Ihre
“Frau Dr. Dr. Dr. Schlaumeier”  ;-)  Kirsten Schürmann

 

Kirsten Schürmann

08142/ 48 99 35

0176/ 3943 7474

info@lie-behandlung.de

82140 Olching

Dachauerstr. 114

Anfahrt: hier!