L icht I nformation E nergie LIE - BEHANDLUNG
L icht   I nformation     E nergie LIE - BEHANDLUNG

Kosmetik-Rezepte zum Selbermachen

Plastik oder Natur - das ist hier die Frage!

Hier eine erschütternde Liste von Kosmetik-Produkten, die Mikroplastik enthalten und ein paar Infos im Zusammenhang:
http://www.bund.net/fileadmin/bundnet/pdfs/meere/131119_bund_meeresschutz_mikroplastik_produktliste.pdf


Diese Rezepte sind gesünder und umweltverträglicher, aber nichts für Leute, die nicht gerne Bad putzen, denn die meisten hinterlassen Spuren, die man für gewöhnlich nicht im Bad findet und für nachfolgende Badbenutzer nicht unbedingt zumutbar sind! Alle Masken sind am bequemsten unter der Dusche abzuwaschen!

REINGUNG


Rosensahne
Diese Reinigungs-Sahne  hat einen sehr sanften Peeling-Effekt und ist dabei unglaublich pflegend!
Nicht in die Augen bringen, da die kleinen Körnchen die Augenhaut reizen können!

1 Tl Mandelmus in eine Tasse geben

Ein paar Tropfen Rosenwasser einrühren,

nach und nach mehr Rosenwasser einfüllen und glattrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Obstreinigung
Ca. 50 g Obst nach Vorliebe -
Welches Obst lieben Sie? .... ! Das ist bestimmt auch gut für Ihre Haut!
Ca. 50 g Mandelsahne (Naturkostladen)
je fettiger die Haut, desto mehr Obst und je trockener desto mehr Mandelsahne! Probieren Sie aus, was für Sie passt!

Enzyme, die im Obst enthalten sind reinigen nähren pflegen und vitalisieren!
Mango und Aprikosen enthalten Carotin, das Fältchen mildert und die Haut vor Sonneneinwirkung schützt und nach dem Sonnenbaden pflegt.
Beeren enthalten wertvolle Polyphenole, die regen die Mikrozirkulation an und bekämpfen aggressive freie Radikale, die für eine frühzeitige Hautalterung verantwortlich sind.
Polyphenole schützen die Kollagen- und Elastinfasern vor dem Abbau.

Die Beerensaison ist zwar schon vorüber, es gibt sie jedoch in gefrorenen Beuteln zu kaufen, die erfüllen den Zweck vollkommen.


Ich stehe auf meine Aprikosenmandelsahne, die steht seit bestimmt 6 Wochen im Kühlschrank ohne zu verderben, keine Ahnung warum!

Fettfreies Himbeerwaschgel
100 g Wasser
zusammen mit
1 Tl Flohsamen einige Minuten aufkochen
1 El Honig in der warmen Flüssigkeit lösen,

50 g Himbeeren zugeben, mit dem Mixer aufmixen und in eine Pumpflasche füllen
Im Kühlschrank ca 1 - 2 Wochen haltbar. Mit dem Löffel entnehmen!

Mohn-Joghurt-Peeling
1 Tl Mohnsamen
2 Tl Joghurt (ev. Soja-)
1 Tl Honig

Alle zutaten in ein Schraubglas füllen und umrühren!


Haferkleie-Reinigungs-Maske
Sanftes Peeling - durchblutungsfördernd – festigend - straffend
1 El Haferkleie auf den Handteller geben, mit wenigen Tropfen Wasser zu einer Paste rühren und rasch auf dem Gesicht verteilen, bevor die Kleie quillt, weil sonst der Peeling-Effekt verloren geht. Je länger die Kleie quillt, umso sanfter ist der Peeling-Effekt!
1.   Peelen, ganz nach individuellem Bedarf.
2.   Dann die Maske mit nassen Händen noch mal anfeuchten, damit der kieselsäure-haltige Schleim zum Quellen kommen und einziehen kann.
3.   Maske antrocknen und mindestens 20 Minuten wirken lassen, damit sich der Straffungs-Effekt ent-falten (!) kann.


MASKEN

Maske gegen unreine Haut, Antipickel
1 Tomate
1 TL Honig

Beide Zutaten im Mixer verblenden..
Die natürlichen Inhaltsstoffe der Tomate erfrischen und klären die Haut, zusätzlich wirkt der Honig entzündungshemmend.

gegen großporige
Haut
ca. 1 EL Kürbis (gekocht)
Zitronen- oder Orangensaft
½ Würfel Hefe

Alle Zutaten vermischen


Eigelb-Maske
Durchblutungsfördernd – stark straffend – Kollagen-bildend
Achtung: hinterlässt den ganzen Tag einen schwachen Geruch nach Eigelb, ist also nichts für kurz vor dem Date!
1 Eigelb durch ein Teesieb streichen und mit 1 gehäuften Tl Kakao und 1 Messespitze Agar-Agar (Geliermittel aus dem Biomarkt) verrühren, auf das Gesicht auftragen und straffen lassen. Die Maske wird ziemlich fest, das ist nicht wirklich angenehm, sie strafft aber dafür wirksam, je länger die Einwirkzeit, desto stärker der Straffungseffekt! Nachher in der Dusche geduldig einweichen und abwaschen.

Avocado-Maske
nährend - glättend – Kollagen-bildend
Kompresse und altes Handtuch bereitlegen
2 EL reifes (!)
 Avocado - Fleisch mit einer Gabel zerdrücken und mit 1 gehäuften Tl Kakao-Pulver und 1 Espressolöffel flüssigem Honig zermantschen, die duftende Masse großzügig in das Gesicht einmassieren, mit feuchtheißer Kompresse und 2 Handtüchern zur Couch wandern, eines aufs Dekolleté legen, die mit Atemschlitz versehene Kompresse auf das Gesicht legen und das zweite Handtuch auf das Gesicht um den Schlitz drapieren und mindestens 20 Minuten entspannen.
 

Eibisch-Wurzel-Maske
Zur Klärung unreiner und Beruhigung entzündlicher Haut
2 EL Eibischwurzel (Apotheke) im Mixer oder Kaffeemühle staubfein pulverisieren, 1 EL Bienenhonig mit 3 EL Rosenwasser auflösen und mit dem Pulver zu einer zähen Paste verrühren, auftragen und 1 Stunde einwirken lassen!

Himbeer-Maske
Nährend und glättend bei empfindlicher, trockener Haut
1 Hand voll frischer oder gefrorener (natürlich zuvor auftauen lassen)
 Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken und mit 1 Tl Bienenhonig und etwas Mandel-Sahne (Bioladen) zu einer streichfähigen Paste rühren, auf Gesicht und Hals auftragen und 20 Minuten einwirken lassen.
 

Gurken-Wasser  für fettige, unreine Haut
Glättend – erfrischend – adstringierend – antiseptisch – herrlich frisch duftend

1 Gurke raspeln, eine Stunde stehen lassen und den gezogenen Saft durch einen Kaffee-Filter laufen lassen. 40 g Gurkensaft abwiegen und mit 20 g Hamameliswasser und 40 g Orangenblütenwasser aus der Apotheke vermischen, in eine dunkle Glasflasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren!
 

KÖRPERPEELINGS

Kaffesatz eignet sich als belebendes Anti-Cellulitepeeling.

Sesam-Salz-Peeling
Entgiftend – belebend – pflegend
1 Packung
 Meersalz mit Sesamöl zu einer weichen Paste verrühren und den ganzen Körper damit in der Badewanne genussvoll einreiben, während das Wasser einläuft. Je länger die Einwirkzeit, desto stärker der Entgiftungs-Effekt! Im warmen Wasser wirkt es nach. Zusätzlich wirkt das Salz entwässernd und entsäuernd.

 

HAARWÄSCHE

Eierlikörshampoo für strapaziertes Haar der Katharina de Medici
1 Eigelb
Saft einer Zitrone
20 ml Rum
 
Eigelb durch ein Teesieb streichen und mit den restlichen Zutaten vermixen,
ins feuchte Haar massieren,
10 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.

Honig-Shampoo für glänzendes Haar
2 EL flüssiger Honig
3 EL Natron
200 ml Zinnkraut-Tee oder Kamillentee
2 – 3 Tl Agar-Agar
(Naturkostladen)
2 Tropfen Rosmarinöl (fördert die Durchblutung der Kopfhaut und wirkt antiseptisch) oder anderes ätherisches Parfümöl (optional)

Aus den Kräutern eine starken Tee kochen und 10 Minuten Ziehen lassen,
Honig darin lösen, Natron zugeben,  gut schütteln
zum Schluss das äetherische Öl eintropfen und gut durchschütteln

Seife ???
Sie können die Haare auch mit einer guten Seife waschen!
Sie werden erstaunt sein wie gepflegt und füllig Ihre Haare damit werden!
Zum Neutralisieren der Seifenreste empfiehlt es sich, eine saure Spülung auf das feuchte Haar sprühen.
Der Essiggeruch verfliegt innerhalb von Minuten und zurück bleiben Mandarinen- oder Zitronengeruch oder. welchen Duft auch immer Sie zugefügt haben.
Natürlich können Sie auch verdünnten Zitronensaft verwenden.

Sommer- und Winterspülungen
Orangen-, Mandarinen- oder Zitronenspülung - Durch die in den Schalen enthalten Pektine ist diese Spülung auch gleichzeitig ein Festiger!
Ein großes Schraubglas mit Orangen-, Mandarinen- oder Zitronenschalen füllen und mit Essig übergießen und 2 Wochen ziehen lassen.
Durch ein Sieb laufen lassen und in eine Zerstäuberflasche abfüllen.

Kamillenspülung
Die römische Kamille wächst im Sommer an Feldrändern, Sie brauche also auch hier nichts zu kaufen sondern können sich von der Natur reichlich beschenken lassen!
Ein großes Schraubglas mit getrockneten Kamillenblüten füllen und mit Essig übergießen und 2 Wochen ziehen lassen.
Dann zuerst durch ein Sieb und dann durch einen Kaffeefilter laufen lassen und in eine Zerstäuberflasche abfüllen.
Sie können diese Spülung mit Zitronenöl oder jedem anderen ätherischen oder Parfümöl parfümieren.


Duftender Festiger
7 Tonkabohnen
1/2 Tl Zimt
3 Gewürznelken
1 Msp. Ingwerpulver
(den kann man auch weglassen, seine Schärfe regt die Durchblutung der Kopfhaut und damit den Haarwuchs an)
1/2 Tl Honig
150 ml Wasser


Tonkabohnen, Gewürznelken im Mörser gut zerkleinern und mit Zimt und Ingwer im Wasser ca 10 Minuten zugedeckt kochen, erst durch ein Sieb und dann ev. durch einen Kaffeefilter laufen lassen und in eine Zerstäuberflasche abfüllen.
 

 

Kirsten Schürmann

08142/ 48 99 35

0176/ 3943 7474

info@lie-behandlung.de

82140 Olching

Dachauerstr. 114

Anfahrt: hier!